Rheingold

Das Rheingold liegt in Oberkassel

Von Düsseldorfs vielen Stadtteilen gibt es nur wenige, die sich mit Oberkassel vergleichen lassen. Zahlreiche Jugendstilvillen prägen das Straßenbild und machen den unvergleichlichen Charme und die hohe Lebensqualität Oberkassels aus. Altstadt, City und auch die berühmte Königsallee auf der anderen Seite des Rheins, sind von hier aus bestens zu erreichen – doch das ist gar nicht notwendig: Oberkassel selbst, mit den Gastronomiebetrieben und Galerien auf der Dominikanerstraße, dem Markt am Barbarossaplatz und der Luegallee als Flaniermeile, bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und exquisite Restaurants. Was man täglich braucht, ist leicht zu erreichen, und weniger Alltägliches findet man in vielen inhabergeführten Boutiquen und Manufakturen in einer Exklusivität, mit der die großen Luxus-Marken auf der „Kö“ kaum konkurrieren können. Stil hatte schließlich noch nie etwas mit Mainstream zu tun.

rheingold rhein
rheingold alter-bahnhof

Der Alte Bahnhof bietet typische Brauhaus-Atmosphäre: In rustikalem Ambiente wird jeder behandelt wie ein Stammgast. So fällt es leicht, sich im Restaurant oder im angeschlossenen Biergarten wohlzufühlen. Dazu tragen natürlich auch die gutbürgerliche Küche und das hauseigene „Gulasch Alt“ bei. Prost!

rheingold saittavini

Italienische Lebensart mitten in Düsseldorf – das Saittavini begeistert seine Gäste an der Luegallee mit köstlichen mediterranen Gerichten und den passenden Weinen. Über 1000 Flaschen warten hier auf Besucher mit fachkundigem Gaumen oder solche, die ihn in einem Wein-Seminar des Hauses erwerben wollen. Zum Wohl!

rheingold rheinwiesen
rheingold markt

Jeden Dienstag und Freitag kommen Feinschmecker auf dem Barbarossaplatz zusammen und auf ihre Kosten. Denn der Wochenmarkt bietet nicht nur das gewöhnliche Sortiment frischer Lebensmittel, sondern auch Ausgefallenes für die Freunde des guten Geschmacks.

center map